Immobilienverwalter

Mit Verabschiedung des Wohnungseigentümermodernisierungsgesetzes und dessen Inkrafttreten ab dem 01.12.2020 haben fortan Mieter und auch Wohnungseigentümer einen Anspruch auf eine eigene Ladeinfrastruktur an Ihrem Stellplatz.

Als Immobilienverwalter sind Sie nun praktisch in jeder Versammlung mit diesem Thema beschäftigt. Ein Teil der Bewohner möchte Ladetechnik, ein anderer Teil nicht. Was tun? Die Frequentum Dienstleistungspakete "E-Mobility-Ready-Pakete" für Hausverwalter, WEGs, Vermieter und Interessengemeinschaften Elektromobilität (IG EL) bringen Neutralität in Ihre Diskussion und empfehlen im Ergebnis konkrete Maßnahmen und benennen die Kosten und passende Fördermittel.

Mit einer vorausschauenden Planung einer einheitlichen Lösung kann jedem Stellplatznutzer das Laden ermöglicht werden, ohne den gesamten Hausanschluss zu erneuern. Frequentum bietet an, den Gebäudebestand zu screenen und für jedes Objekt eine innovative Lösung z.B. mit dynamischem Lastmanagement zu entwickeln. Diese kann dann stufenweise mit den passenden Partnern wie Energieversorgern realisiert werden.

Dienstleistungspakete für Hausverwalter, WEGs, Vermieter und IG EL

DOWNLOAD

Anleitung für Mehrfamilienhäuser - Mietshäuser+WEG

DOWNLOAD

Artikel für Hausverwalter - Gebäude und Technik

DOWNLOAD

Auftragsformular für Hausverwalter

DOWNLOAD